Berlin Ferienwohnung & Holiday Apartments & Holiday Home in Berlin

   Telefon 0(049)172 8760240    Email  info@berlin-pension.net     13189 Berlin Selma-Lagerlöf-Str. 11

Home

Hausinformationen

FAQ Terms & Conditions

Nahverkehr

Public Transport

Lageplan & Anreise

Location & Journey

Gästebewertungen

Berlin Guest Reviews

Zimmerpreise

Room Rates

Reservierung online

Hotel Room Booking

Ferienwohnung 5 Gäste

Apartment for 5 Guests

Ferienwohnung 4 Gäste

Apartment for 4 Guests

Ferienwohnung 3 Gäste

Apartment for 3 Guests

Ferienwohnung 2 Gäste

Apartment for 2 Guests

Einzelzimmer

Single Room

Contact

Prenzlauer Berg

Berlin Links | Partner

Impressum  AGB

Datenschutzerklärung

Anbieterkennzeichnung

Haftungsausschluss

update 27.05 .2014

 

 - Allgemeine Geschäftsbedingungen -

City Guesthouse Pension Berlin, 10437 Berlin Gleimstrasse 24

 City Holiday Apartments Berlin, 13189 Berlin Selma-Lagerlöf-Str.11

Inhaber Torsten Spies

nachfolgend Anbieter/Hotel genannt 

§ 1 Geltung der Bedingungen
1. Die Leistungen des Anbieters erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Bestätigung der Leistung durch die Unterschrift des Gastes und des Anbieters gelten diese Bedingungen als angenommen.
2. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von ihnen abweichende Bedingungen des Gastes gelten nicht, es sei denn, der Anbieter hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten auch dann, wenn der Anbieter in Kenntnis entgegenstehender oder von den nachfolgenden Bestimmungen abweichender Bedingung des Gastes die Leistung an den Gast vorbehaltlos erbringt.
3. Abweichungen von diesen Bedingungen sind nur wirksam, wenn der Anbieter sie ausdrücklich schriftlich bestätigt.
 

§ 2 Angebot und Vertragsschluss
1. Die Angebote des Anbieters sind freibleibend und unverbindlich.
Annahmeerklärungen und sämtliche damit in Zusammenhang stehende Beschreibungen des Leistungsumfanges bedürfen zur Rechtswirksamkeit der schriftlichen oder fernschriftlichen Bestätigung des Anbieters.
Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden.
2. Die Mitarbeiter des Anbieters sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen.

§ 3 Zimmerbereitstellung, -übergabe und -rückgabe

1. Der Abschluss des Vertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages. Das Hotel ist verpflichtet, bei schuldhafter Nichtbereitstellung des Zimmers dem Gast Schadenersatz in Höhe des Logispreises zu leisten. Er ist berechtigt, zumutbare Ausweichzimmer in einem anderen Hotel gleicher oder höherer Kategorie anzubieten.
Lehnt der Gast dies ab, so hat er keinen Anspruch auf Schadenersatz über den Logispreis hinaus.
2. Gebuchte Zimmer stehen dem Gast ab 14:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer dem Hotel spätestens bis um 10:00 Uhr zur Verfügung zu stellen.

§ 4 Leistungen, Preise, Aufrechnung, Zahlungsfälligkeit

1. Das Hotel ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchten Zimmer und Leistungen zu erbringen.
3. Die Preise können vom Hotel geändert werden, wenn der Kunde nachträglich Änderungen der Anzahl der gebuchten Zimmer, der Leistung des Hotels oder der Aufenthaltsdauer der Gäste wünscht und das Hotel dem zustimmt.
4. Das Hotel ist berechtigt, bei Vertragsschluss oder danach, unter Berücksichtigung der rechtlichen Bestimmungen für eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und die Zahlungstermine werden im Vertrag schriftlich vereinbart werden.
5. Mit Ihrer fristgerechten Anzahlung oder Sicherheitsleistung sind Ihre Zimmer erfolgreich gebucht.
6. Der Übernachtungspreis wird abzüglich geleisteter Anzahlung am Anreisetag fällig.
7. Die Konditionen für die Überweisung bzw. Kreditkartenzahlung der Bank/Kreditinstitute sind Bestandteil des Beherbergungsvertrages.

§ 5 Rückritt des Kunden Abbestellung, Stornierung

1. Ein Rücktritt des Kunden von dem mit dem Hotel geschlossenen Vertrag muss schriftlich erfolgen. Erfolgt diese nicht, so ist der Gast zur Zahlung folgender Stornierungsgebühren verpflichtet:
- Stornierungen bis 03 Tage vor dem Anreisetag sind kostenfrei
- Stornierungen ab 03 Tage vor Anreise/Check-in time: Buchungswert der ersten Übernachtung ohne Frühstück
- Bei Nichterscheinen des Gastes (No Show) wird der volle Betrag des gebuchten Aufenthaltes  berechnet

- Für Buchungen während Events, gesetzlichen Feiertagen und Messezeiten gilt eine Stornofrist von 7 Tagen.

§ 6 Gewährleistung und Haftung
1. Der Anbieter haftet nicht für den Verlust und/oder Zerstörung von persönlichen Gegenständen oder des Inventars und der Räumlichkeiten bei Vorsatz und/oder grober Fahrlässigkeit im Umgang mit dem Inventar und den Räumlichkeiten bzw. durch Verletzung der Aufsichtspflicht des Gastes.
2. Der Anbieter haftet für den verschuldeten Verlust oder die Beschädigung des in seinen Räumlichkeiten, es sei denn, dass der Verlust oder die Beschädigung auf Umständen beruht, die durch die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns nicht abgewendet werden konnten.
3. Der Anbieter haftet nicht für unvorhergesehene, unvermeidbare und außergewöhnliche Leistungsstörungen aufgrund höherer Gewalt. Fälle der höheren Gewalt sind diejenigen, die sich dem Einflussbereich des Anbieters entziehen, wie z.B.: Naturkatastrophen.

§ 7 Hausordnung
Die Hausordnung ist Bestandteil der allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bei Verstößen gegen die Hausordnung ist das Hotel berechtigt, den Beherbergungsvertrag fristlos zu kündigen. Für dadurch ggf. nicht in Anspruch genommene Leistungen werden Stornogebühren entsprechend der Stornoreglungen fällig.
Wir bitten alle Gäste, sich so zu verhalten, dass die anderen Gäste und unsere Nachbarn nicht gestört werden.
Nachtruhe - Ab 22:00 Uhr ist in allen Zimmern Zimmerlautstärke einzuhalten. Auch auf den Gängen und im Treppenhaus bitte ruhig verhalten.
Rauchverbot - Bitte beachten Sie das generelle, gesetzlich vorgeschriebene Rauchverbot in unserem Haus. Bei Verstoß gegen das Rauchverbot behalten wir uns vor, dem Hotelgast, bzw. dem Besteller oder Veranstalter die Sonderreinigung, bzw. den Ausfall mit mindestens 50,00EUR in Rechnung zu stellen.
Beschädigung, Verschmutzung, Schlüsselverlust Bei Beschädigung oder Verschmutzung von Gebäude oder Inventar, bzw.
bei Verlust der Zimmerschlüssel, ist der entstandene Schaden durch den Verursacher zu ersetzen. Schadenersatzzahlungen sind unverzüglich zu leisten (bei Gruppen haben Begleitpersonen ggf. in Vertretung des Veranstalters in Vorleistung zu treten). Diebstahl und vorsätzliche Sachbeschädigung werden unverzüglich zur Anzeige gebracht.
Besucher - Das Empfangen von nicht eingecheckten Besuchern auf den Gästezimmern ist nicht gestattet. Sie können Besucher gerne in der Lobby oder an der Bar unseres Hauses empfangen.

Berlin, den 01.01.1994